Polesana Coaching

Franco Polesana

Physiotherapie

Rückmeldungen

„Als die Arthrose mich mal wieder plagte (Hüfte beidseitig, untere Rückenwirbel), habe ich mich bei der Physiotherapie Polesana gemeldet. Wohl wissend, dass eine Behandlung die Arthrose nicht zum Verschwinden bringt. Nach vier Behandlungen waren meine Hüftprobleme wenn nicht gelöst, so doch die Schmerzsymptome wesentlich vermindert. Die Rückenprobleme waren nach zwei Behandlungen praktisch behoben. Der Empfang, der Umgang mit dem Patienten und die Beratung sind kompetent und angenehm. Trotzdem sind die Behandlungen nicht in einer bierernsten Atmosphäre erfolgt. Besten Dank an das Team Polesana. Ich werde mich bei erneuten Problemen wieder melden“.
H.S.

„Franco Polesana überzeugt mit seinem Fachwissen rund um den menschlichen Körper und Geist. Er setzt sein Wissen gekonnt ein und geht auf meine Bedürfnisse und Wünsche ein. Nach jeder FOI Session fühlt sich mein Körper ausgeglichen und entspannt an.“
T.W.

Seit dem Absturz mit einem Kleinflugzeug aus ca. 10 m Höhe im Herbst 2016 litt ich unter Schmerzen im Becken- und Oberschenkelbereich. Medizinische Abklärungen ordneten diese jedoch schon bald einer vorbestehenden degenerativen Erkrankung zu, da Prellungen nach sechs Wochen als geheilt angesehen werden!

Bereits nach der ersten FOI-Behandlung im Frühling 2017 verspürte ich eine wesentliche Besserung. Einige Wochen später war ich absolut beschwerdefrei. - FOI hat mich beeindruckt. Auch fühlte ich mich jederzeit ernst genommen und professionell betreut im Physiotherapie Kompetenzzentrum Polesana.

Vielen herzlichen Dank Franco!
R.H.

Sehr geehrter Herr Franco Polesana,
Sehr geehrte Frau Andrea Bollin

Ich hatte ein Leben lang nie etwas mit meinem Rücken. Im Berufsleben als Elektro-Inspektor, im Militär als Motorfahrer auf schweren Lastwagen, Anhängerzügen und Sattelschlepper. Zudem noch auf dem modernsten Mercedes Actros geschult. Auch 20 Jahre aktiv Tennisspielen mit meiner Ehefrau, in Berner Tennisclub’s, konnte mir nichts im Rücken spüren lassen. Aber die kürzlich im Sommer 2017 auf einer Dachterrasse, beim zu wenig Abtrocknen, nach den schwimmen in einem Walliser Schwimmbad, wo es Wind hatte wie auf den Kanaren, erlittene Rückenmuskeldisbalance konnte ich nur mit der  Behandlung von neun Sitzungen, in Ihrer professionellen Physiotherapie, loswerden. Dafür danke ich Ihnen sehr und kann Ihre kompetente Physiotherapie nur sehr weiter empfehlen. Ich werde es sogar wagen, bei einem Plausch-Tennisturnier, diesen Sommer, als Doppelspieler in irgend einer Tennis-Anlage bei Bedarf, als Ersatzspieler einzuspringen.

Mit freundlichen Grüssen

HP

Mein erster Besuch bei Frau Bollin fand Ende Mai dieses Jahres statt. Nach einem Sturz im Garten habe ich mir eine Quetschung in der rechten Schulter zugezogen. Frau Bollin hat sich sehr kompetent und behutsam um meine rechte Schulter gekümmert. Nach dem letzten Termin habe ich mich bestens bedankt und verabschiedet. Ein paar Wochen später hatte ich jedoch wieder das Vergnügen, über die Türschwelle der einladenden Praxis zu gehen. Inzwischen hatte ich mir bei einem E-Bikeunfall den linken Oberarm gebrochen. Und wieder hat sich Frau Bollin meinen Beschwerden angenommen und meinen linken Arm zurück in das Alltagsleben geführt. Herzlichen Dank für die ausgezeichnete Behandlung und ich werde Sie jederzeit weiterempfehlen. 

M. N.