Polesana Coaching

Franco Polesana

Kompetenzzentrum FOI®

Was der Patient tun kann

Wer sich mit Funktioneller Osteopathie und Integration® behandeln lässt, kann die Therapie selber unterstützen. Wichtig ist es, nach jeder Behandlung mindestens eine Viertelstunde spazieren zu gehen. In den ersten beiden Tagen nach der Behandlung sollten belastende Sportarten wie Tennis, Joggen oder Golf vermieden werden. Auch auf das Heben von Lasten und auf Tätigkeiten wie Staubsaugen sollte man zwei Tage lang verzichten. Sehr zu empfehlen ist hingegen gezieltes Training wie beispielsweise Walking oder Nordic Walking. Ihr Therapeut kann Ihnen mit Tipps und Ratschlägen weiterhelfen.